Scroll down

Liebe Gäste, liebe Freunde,

mit großer Freude teilen wir Euch mit, dass wir auf unserem Bauernhof wieder Gäste empfangen dürfen.

Am Bauernhof bereiten wir uns vor und treffen alle Vorkehrungen, damit Ihr einen entspannten Aufenthalt bei uns genießen könnt.

Eure Sicherheit liegt uns sehr am Herzen.
Deshalb könnt Ihr Euch bei uns auch in Zukunft wie zu Hause fühlen: Die Ferienwohnungen werden bei jedem Gästewechsel besonders gründlich gelüftet, gereinigt und desinfiziert. Böden, Möbel, Besteck, Geschirr und Gläser sowie alle Oberflächen der gesamten Unterkunft werden vor jeder Ankunft desinfiziert. Dasselbe gilt für alle öffentlichen Räume.

Durch die kleine Struktur unseres Hofes mit nur 3 Ferienwohnungen ist die Anzahl der Gäste begrenzt.
Zudem gibt es viele Rückzugsorte am Hof, wo man Ruhe und Freiheit inmitten der Natur ganz besonders genießen kann.
Wir können es kaum erwarten, Euch persönlich am Hof willkommen zu heißen – wenn auch mit der nötigen Distanz.

Dazu zählt auch das Bedecken von Mund und Nase, wenn wir uns mit einem Abstand unter zwei Metern begegnen. Auch für uns sind all diese Maßnahmen neu und wir müssen uns noch daran gewöhnen. Gastfreundschaft wird bei uns am Hof aber weiterhin großgeschrieben.

Wir blicken zuversichtlich in die Zukunft und tragen dafür Sorge, dass Ihr auch in diesem Jahr einen unbeschwerten Urlaub bei uns auf dem Burggräflerhof verbringen könnt.
Wir freuen uns sehr, Euch bald gesund und munter bei uns begrüßen zu dürfen.

Liebe Grüße
Familie Arquin
Ganze Familie
Ausblick
Kurhaus

Willkommen im Burggräflerhof,
willkommen in Marling

Familie Arquin wünscht Ihnen schöne Stunden und einen erholsamen Urlaub!
Wir freuen uns darauf, Sie als unseren Gast im Burggräflerhof begrüßen und verwöhnen zu dürfen!
Genießen Sie den herrlichen Ausblick und die einmalige Lage mitten im Grünen - hier können Sie die Ruhe genießen, unvergessliche Wanderungen erleben und schöne Rundfahrten mit dem Fahrrad unternehmen.

Das historische Dorf Marling liegt drei km von Meran entfernt.
Hier können Urlauber, nach Belieben, die Vorzüge der Stadt oder die Ruhe in der ländlichen Natur genießen.
Das idyllische Weindorf bietet einen herrlichen Panoramablick auf die Kurstadt Meran, das Meraner Becken, dem rot leuchtenden Porphyrgestein des Tschögglbergs bis hin zum Berg Ifinger.
Marling verfügt über ein weitläufiges Wander- und Radwegenetz, welches sich über drei Höhenlagen erstreckt.
Naturfreunde finden hier Wanderwege am Talboden, können den 12 km langen Marlinger Waalweg entlang spazieren oder den Höhenweg am Marlinger Berg wagen.
Für Freunde des Radsports gibt es in jeder Höhenlage herrliche Radwege.
Auch das Vigiljoch ist nicht weit entfernt und lädt im Sommer zu herrlichen Wanderungen, etwa zum Schutzgebiet „schwarze Lacke“, oder im Winter zu ausgiebigen Skifahrten, Schneewanderungen oder zum Rodeln ein.
Auch für Kulturbegeisterte gibt es eine kleine Attraktion. 1874 schrieb Franz Liszt, inspiriert von den Glocken des Marlinger Kirchturms, das Lied „Ihr Glocken von Marling“.
Da das Dorf Tradition und Innovation harmonisch verbindet, erhielt die Gemeinde 2012 den europäischen Dorferneuerungspreis.

Burggräfler-Hof - Wir freuen uns über Ihren Beitrag

Roter Hahn - Bauernhofurlaub
Seiten Zimmer
Ankommen und sich wohlfühlen
Seiten Preise
unsere Preise und Angebote
Seiten Gallerie
unsere Bildergalerie
Route planen
+39 0473 447067